UTEC NO RETURN V2

Der NO RETURN Zünder wird bereits seit Jahren erfolgreich eingesetzt, wenn es um die zuverlässige Zündung von Sprengstoff geht. Ob Zeit- Funk- oder Stoßzünder, der NO RETURN ist universell einsetzbar und hat sich inzwischen zum Referenz-Modell entwickelt.
Nachdem Ultec vor vier Monaten die Rechte und Lizenzen für den Nachbau und die Weiterentwicklung von Motorola erworben hat, stellt der Konzern nun das offizielle Nachfolgemodell vor: Der NO RETURN V2.
Im Gegensatz zum ersten Modell bilden Zünder und Sprengladung nunmehr eine Einheit. Auf dem obigen Bild ist deutlich zu erkennen, wie die Sprengkapsel (braun) in das eigentlich Gerät eingesteckt wird. Die Zündung erfolgt nach Ablauf der eingestellten Zeit, auf ein Funksignal hin, oder durch eine Erschütterung bei dem Versuch, Zünder und Sprengstoff nach dem scharfmachen wieder zu trennen. Ebenfalls ausgelöst wird die Detonation, wenn eine vorsätzliche Störung auf der Frequenz, auf der der Zündbefehl gesendet wird, vorliegt.
Auch die unkomplizierten Bedienungselemente und das große Plasma-Display sind auf der Abbildung zu erkennen. Die kleinen Schalter dienen zur Programmierung des Zeitzünders bzw. der Zündfrequenz, der rote Schalter dient zum scharfmachen der Ladung.

Preis: 500 Nuyen


TYP Zünder
TARNSTUFE 5
MUNI -
MODUS -
SCHADEN div.
VERFÜGBARKEIT 11/15 Tage


>>>>>[ Endlich! Wurde ja auch Zeit! Der erste wirklich sinnvolle Gegenstand in diesem Katalog! Ich habe den No Return V2 schon getestet und muß ganz klar sagen: Besser, zuverlässiger und schöner als der Vorgänger! Ab jetzt kann man Sprengstoff und Zünder direkt in einer Einheit transportieren, muß sich aber trotzdem nicht in die Hose machen, daß einem das Teil noch in der Tasche hochgeht. ]<<<<<
- Pyro (13:19:21/11-05-54)

>>>>>[ Jau! Da sage ich nur noch: NO RETURN! ]<<<<<
- MuscleMan (14:41:23/11-05-54)

>>>>>[ Alles Quatsch! Man kann diese Dinger genauso leicht entschärfen wie jede andere Bombe auch. Von wegen No Return. ]<<<<<
- HeinzEins (15:09:12/11-05-54)

>>>>>[ Sagma, dir hamse wohl in den Cyberschädel gesch*ssen, oder was? Zei mir einen einzigen (Meta)Menschen, der so ein Ding in seinem Leben entschärft bekommen hat! ]<<<<<
- MuscleMan (15:21:49/11-05-54)

>>>>>[ Es gab, wie sich inzwischen herausgestellt hat, in der ersten Version eine kleine Hintertür in der Firmware, der eine Entschärfung über ein bestimmtes Funksignal erlaubte. Aus diesem Grund empfehle ich auch jedem, ab sofort die V2 einzusetzen. Ich habe die V2 bereits auf diese Hintertür überprüft, und so wie ich das sehe, ist sie frei davon. ]<<<<<
- Frickel (18:44:02/11-05-54)

>>>>>[ Eine Hintertür im alten No Return? Oops! Und ich habe mich immer so sehr auf die Teile verlassen! ]<<<<<
- Zork (18:57:29/11-05-54)

>>>>>[ Verlaß dich nur auf dich selbst, dann lebst du länger. ]<<<<<
- MuscleMan (20:16:31/11-05-54)

>>>>>[ Es heißt, Motorola habe die Pläne nicht ganz freiwillig herausgerückt. Naja, Gerüchte. ]<<<<<
- Informer (23:21:58/11-05-54)


FUSSTEXT

ZURÜCK INDEX VOR
www.toxic-waste.com